Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer

Aus Deletionpedia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ready to be deleted.


AGIT ist das Akronym für Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer mit Sitz in Aachen.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die kreisfreie Stadt Aachen, die Städteregion Aachen sowie die Kreise Düren, Euskirchen und Heinsberg. Die Geschichte der AGIT ist eng verbunden mit der Entwicklung der sogenannten Technologieregion Aachen im Verlauf des Strukturwandels nach der Schließung der Zechen im Aachener Revier. Gegründet wurde sie 1983 als Technologiezentrum in der Stadt Aachen und war somit die erste regional aufgestellte Wirtschaftsförderungsagentur in der damaligen Bundesrepublik.

Unter dem Motto „Gründen. Ansiedeln. Fördern.“ werden Serviceleistungen wie Gründungs- und Wachstumsberatung, Betreuung bei der Standortsuche, Entwicklung von neuen Technologiefeldern und Wirtschaftsförderung angeboten. Ferner betreibt sie die beiden Aachener Technologiezentren Technologiezentrum am Europaplatz Aachen (TZA) und Medizintechnisches Zentrum Aachen (MTZ) und koordiniert das Netzwerk der 13 Technologie- und Gründerzentren in der Region.

Weblinks