Abdulhamid Abdalla

Aus Deletionpedia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ready to be deleted.


Abdulhamid Abdalla (* 1974 in Al-Hasaka, Syrien) ist ein syrischer Künstler.

Leben

Abdulhamid Abdalla absolvierte ein Studium der Freien Kunst an der University of Fine Arts in Damaskus, dass er 1999 erfolgreich abschloss. 2001 erhielt er den 3. Preis beim Wettbewerb junger Künstler der Künstlervereinigung in Syrien. Seit 2003 lebt und arbeitet er als Künstler in Deutschland.

Vorlage:Zitat

Mitgliedschaften

Seit 2006 Mitglied der Künstleragentur Art Goes Public, Hamburg, Deutschland, Mitglied im Berufsverband der Bildenden Künstler in Damaskus und Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler.

Ausstellungen

Einzelausstellungen

  • 1999 Arab Culture Center in Al Hasaka
  • 1997 Galerie Atassi, Damascus
  • 2000 Galerie Atassi, Damascus
  • 2001 Galerie Al Sayed, Damascus
  • 2001 Galerie Bu Sheri, Kuweit, Kuweit
  • 2003 Galerie Edith Schwarz, Potsdam
  • 2004 Galerie X5, Ulm, Germany
  • 2006 Galerie Dagmar Peveling, Köln
  • 2007 Galerie mbeck, Homburg a. d. Saar

Gruppenausstellungen (Auswahl)

  • 2012 Rearte Galerie, Wien, Österreich
  • 2009 Kunst der Kulturen, Hamburg, Deutschland
  • 2009 Baraka Gallery, Florida, USA
  • 2008 Gallery Sigvardson Roedby, Dänemark
  • 2007 Museum für Kommunikation, Hamburg, Deutschland
  • 2007 Bienal Internacional De Cuenca, Galerie Paradies, Ecuador
  • 2007 Katzen Arts Center, Washington, USA
  • 2003 Amber and Art Gallery Caro, Leiden, Niederlande
  • 2002 Französisches Kulturzentrum, Damaskus, Syrien
  • 2002 Galerie Al Sayed, Damaskus, Syrien
  • 2002 Amerikanisches Kulturzentrum, Damaskus, Syrien
  • 2000 Modern Art Gallery, Cyprus, Zypern
  • 2000 Artist Museum Gallery, Washington, USA
  • 1999 Fine Art Gallery, London, England

Weblinks

Vorlage:Personendaten