Adam-Kraft-Realschule Nürnberg

Aus Deletionpedia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ready to be deleted.


Vorlage:Infobox Schule

Die Adam-Kraft-Realschule ist eine städtische Realschule in Nürnberg, die nach dem Nürnberger Bildhauer und Baumeister Adam Kraft benannt ist.

Geschichte

Namensgeber Adam Kraft in einem Selbstbildnis von 1496 am Sakramentshaus in St. Lorenz

Gründung

Die Adam-Kraft-Realschule ging aus der Veit-Stoß-Realschule hervor und wurde zunächst am 7. September 1967 als Filialschule im Schulhaus am Lutherplatz 4 im Stadtteil Hummelstein eingerichtet, um den wachsenden Schülerzahlen gerecht zu werden. Am 1. Januar 1969 wurde die Schule eigenständig und nach einem Beschluss des Nürnberger Stadtrates vom 10. März 1969 nach dem Bildhauer und Baumeister Adam Kraft benannt.[1]

Ausbau

Obwohl die sich ebenfalls im Gebäude befindende Grundschule 1972 in das Schulhaus in der Gabelsberger Straße umzog, plagte sich die Schule weiterhin mit zu geringen Raumkapazitäten, sodass im August 1973 im Schulhof ein Übergangspavillon errichtet wurde und das alte Schulhaus bis 1974 generalsaniert werden konnte. Des Weiteren wurde auch noch eine Doppelturnhalle auf dem Schulhof errichtet.[2]

Neubau

Von Januar 2007 bis Juli 2009 wurde nördlich des Altbaus ein großer Anbau mit Ganztagesschule sowie Hort und einer Bruttoraumfläche von 9735 Quadratmetern fertiggestellt,[3] ehe man in den Sommerferien 2014 damit begann, den Speisesaal bis zum Frühjahr 2015 zu erweitern.[4] Bis September 2017 wurde der 2009 fertiggestellte Anbau außerdem um ein weitere Etage aufgestockt.[5] Die Kosten für die Erweiterung des Speisesaals und die Aufstockung des Neubaus beliefen sich auf rund 4,75 Millionen Euro.[6]

Angebot

An der Adam-Kraft-Realschule werden die Ausbildungsrichtungen der Wahlpflichtfächergruppen I, II und III angeboten.[7]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Vorlage:Stadtlexikon Nürnberg
  2. Vorlage:Stadtlexikon Nürnberg
  3. Adam-Kraft Realschule auf gumbrecht-architekten.de, aufgerufen am 3. Dezember 2017
  4. Adam-Kraft-Realschule am Lutherplatz 4 auf nuernberg.de, aufgerufen am 3. Dezember 2017
  5. Adam-Kraft-Realschule wächst und wächst auf nordbayern.de vom 12. August 2014, aufgerufen am 3. Dezember 2017
  6. Adam-Kraft-Realschule am Lutherplatz 4 auf nuernberg.de, aufgerufen am 3. Dezember 2017
  7. Vorlage:Stadtlexikon Nürnberg