Albert Büttner

Aus Deletionpedia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ready to be deleted.


Das heutige Logo der ABL Sursum Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co. KG. "ABL" steht für "Albert Büttner Lauf"

Albert Büttner war ein deutscher Erfinder und Unternehmensgründer.

1923 gründete er das Unternehmen Bayerische Elektrozubehör A. G. (heute: ABL Sursum Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co. KG) in Lauf an der Pegnitz. 1925 erfand er den Schuko-Stecker, der 1930 patentiert wurde.[1]

2015 wurde der Ottensooser Weg in Lauf, in dem sich der Sitz des Unternehmens befindet, zu Ehren des Erfinders und Unternehmensgründers in Albert-Büttner-Straße umbenannt.[2][3]

Weblinks

Einzelnachweise