Gesamtschule Tilgnerova

Aus Deletionpedia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ready to be deleted.


Vorlage:Infobox Schule

Gesamtschule Tilgnerova 14 ist eine Grundschule und auf die Fremdsprachen orientiertes achtjähriges Gymnasium in der Slowakei. Das Gymnasium befindet sich in Bratislava, im Stadtviertel Karlova Ves, auf der Straße Tilgnerova 14, woher auch der Name der Schule kommt. Viktor Tilgner, nach dem die Schule benannt wurde, war ein berühmter Bildhauer, ein Landeskind aus Bratislava. Unter Studenten wird oft der Name Tilgnerka benutzt.

Das Schullogo ist der Kopf des Tigers auf einem Glücksklee. Es symbolisiert Werte, zu denen sich die Schule die Schüler zu führen bemüht. Folgende Zeilen können die Schüler bei verschiedenen Gelegenheiten wie z. B. bei der Abschiedsfeier mit den Absolventen hören:

  • Das vierblättrige Kleeblatt der Liebe und Glück – das ist die Erde, auf der wir fest stehen.
  • Fröhliche Entdeckung, Mut, Ehrenhaftigkeit und Ausdauer des Tigers – das alles charakterisiert uns.
  • Azurblauer Himmel, zu welchem wir den Kopf hochheben, erinnert uns an die Ewigkeit. Er drückt das Gefühl der Freiheit aus, klärt und erweitert unsere Seelen.

Geschichte und Gegenwart der Schule

Die Grundschule wurde am 3. Dezember 1970 gegründet. Als achtjähriges Gymnasium figuriert sie seit 1. September 1992. Die erste Schuldirektorin war Anna Klátiková. Nach ihr trat in dieser Funktion Elena Darovcová 1983 an. Die gegenwärtige Schuldirektorin ist seit 1990 Alena Turčanová. Die Schule gehört langfristig zu den ausgezeichneten Gymnasien mit sehr hoher Qualität des Unterrichts. In der Gegenwart hat Tilgnerka 41 Klassen und über 1000 Schüler.

Weblinks