NordCap GmbH & Co. KG

Aus Deletionpedia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ready to be deleted.


Vorlage:QS-Unternehmen Vorlage:Infobox Unternehmen Die NordCap GmbH & Co. KG ist ein mittelständischer Großhändler für gewerbliche Kühl-, Koch- und Spültechnik. Die mehr als 6.000 gelisteten Produkte bieten ganzheitliche Lösungen für die Bereiche Gastronomie,  LEH, Bäckerei und Konditorei, Gemeinschaftsverpflegung, Ladenbau und vieles mehr. Zudem werden mit dem umfangreichen Produktportfolio die Anwendungsbereiche Lagern, Vorbereiten, Bar und Getränke, Produzieren, Präsentieren und Reinigen bedient.

Als B2B-Unternehmen arbeitet NordCap hauptsächlich mit Fachhändlern, Planern und Architekten zusammen. Mit insgesamt sechs Standorten in Deutschland und den Niederlanden, verfügt das inhabergeführte Familienunternehmen über ein ausgebautes Vertriebs- und Logistiknetzwerk.

Historie[1]

Jahr Ereignis
1937 Übernahme des BOSCH-Dienstes in Bremen durch Franz Seelig

(später HASECO Handelsgesellschaft Seelig & Co)

1966 Gründung des BOSCH-Großhandels in Hamburg durch Carl Zöger
1968 Gründung der Firma STETTNER Kühlanlagen in Hilden/Solingen
1977 Aufbau der Abteilung Gewerbekühlung bei HASECO

in Bremen und ZÖGER in Hamburg

1989 Gründung der NordCap Einkaufsgesellschaft mbH als Zusammenschluß

von 9 mittelständischen Handelsunternehmen (u.a. HASECO, STETTNER, ZÖGER)

als gemeinsame Vertriebsplatform für gewerbliche Kühltechnik

1990 Übernahme STETTNER Kühlanlagen durch Familie Blasberg
ab 2005 diverse Übernahmen im Gesellschafterkreis der NordCap.

Es verbleiben die HASECO ZÖGER GmbH & Co. KG und die STETTNER Kühlanlagen

2010 Fusion der beiden Gesellschafter HASECO ZÖGER und

STETTNER Kühlanlagen zur gemeinsamen NordCap GmbH & Co. KG

2014 Überarbeitung Markenauftritt, Schärfung einzelner Unternehmensbereiche

Produkte[2]

Bereich Produkt
Kühltechnik Kühlschränke, Tiefkühlschränke, Schnellkühler / Schockfroster,

Kühl- / Tiefkühltische, Kühl- und Tiefkühlzellen, Abfallkühler,

Getränkekühlung, Eisbereiter, Wandkühlregale, Kühltheken,

Truhen und Inseln, Kühl- und Tiefkühlwannen, Kühlvitrinen,

Wärmevitrinen und Kombinationsvitrinen, Hustenschutze und

ungekühlte Glasaufbauten, Buffets, Speiseeistechnik

Kochtechnik Kochgeräte (z.B. Herde, Fritteusen, Grills, Pastakocher, uvm.),

Dämpfer, Konvektionsöfen, Kombiöfen, Pizzatechnik, Mikrowellen,

Tischkochgeräte, Mobile Kochtresen-Elemente

Spültechnik Geschirrspülmaschinen, Glasspülmaschinen, Haubenspülmaschinen,

Spültechnik-Zubehör, Wasserfiltersysteme, Armaturen

Standorte[3]

Berlin Vertrieb
Bremen Marketing, Service, Finanzen,

Organisation, Lager

Erkrath Vertrieb, Einkauf, Logistik
Hamburg Vertrieb, Einkauf
Ingelheim am Rhein Vertrieb
Waddinxveen/Rotterdam AKE-Ideal NordCap B. V.

Kommunikation

Website

Seit März 2016 ist die modifizierte Website der NordCap GmbH & Co. KG online. Der umfangreiche Webauftritt vereint alle Unternehmensbereiche auf einer zentralen Plattform. Jegliche Informationen zu Produkten oder zum Unternehmen selbst können online eingesehen werden. Registrierte Kunden haben die Möglichkeit durch einen integrierten Shop direkt über die Website einzukaufen.

Printmedien

Jährlich werden von der NordCap GmbH & Co. KG Verkaufshandbücher in Form von Produktkatalogen veröffentlicht. Auch saisonale Aktionen, Programmergänzungen und neue Produktlinien, die im Laufe des Jahres das Produktportfolio erweitern, werden in einer Broschüre oder in einem Katalog gebündelt und als Printobjekt veröffentlicht. Über die Website stehen Printveröffentlichungen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Social Media

Die NordCap GmbH & Co. KG agiert auf sozialen Plattformen um den Kunden und  Interessenten  über produkt-, unternehmens- und branchenbezogene News auf dem Laufenden zu halten und zusätzliche Möglichkeiten zu geben, einen Kontakt herzustellen. Neben der Website stehen folgende soziale Medien zur Verfügung: Facebook, Xing, Youtube, Blog by NordCap.

Messen

Die NordCap GmbH & Co. KG präsentiert sich regelmäßig auf den führenden Branchenmessen, der  „Internorga“, Leitmesse für Gastronomieeinrichtungen in Hamburg, und auf der alle zwei Jahre stattfindenden „Intergastra“, Fachmesse für das Gastgewerbe in Stuttgart.

Engagement[4]

Verbandsaktivitäten
Branchenfokus HKI - Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V.
GGKA - Fachverband Gastronomie- und Großküchenausstattung e. V.
VDKF - Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe e. V.
Planerfokus VDF - Verband der Fachplaner, Gastronomie - Hotellerie - Gemeinschaftsverpflegung e. V.
FCSI Deutschland-Österreich e. V.

Internationaler Verband der Berater und Planer für

Hotellerie, Gastronomie, Großverpflegung, Tourismus und artverwandte Betriebe

Unternehmerverbände AGA Norddeutscher Unternehmensverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung e. V.
Die Familienunternehmer - ASU e. V.
Soziales Engagement
Deutschlandstipendium
Damenhandballmannschaft Fortuna Düsseldorf
DGzRS: Die Seenotretter
Bremer Jugendhilfe Hermann Hildebrand Haus
Wiederaufbau Berliner Schloss
Stadtteil-Oper Bremen, Projekt der Deutschen Kammerphilharmonie
Zertifizierungen
Guter Arbeitgeber 2015/2016
CrefoZert Bonitätszertifikat 2016

Weblinks

  • www.nordcap.de

Einzelnachweise

Quellen

  • www.nordcap.de
  • Lexikon der deutschen Familienunternehmen, Florian Langenscheidt und Peter May, ISBN 978-3-86936-530-5