Karakorum (Band): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deletionpedia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
(inclusion power)
 
K (survived on Wikipedia)
 
Zeile 1: Zeile 1:
<noinclude>
+
{{survived}}
{{Löschantragstext|tag=3|monat=Januar|jahr=2018|titel=Karakorum (Band)|text=''[[Tonzonen Records]] ist sicher kein renommiertes Label und damit fehlt es der Band die Reelvanz (nur ein Album).'' [[Benutzer:Wassertraeger|<span style="font-family: Comic Sans; color:#1144BB;">Wassertraeger</span>]] (‏إنغو‎) [[Datei:Fish icon grey.svg |20px|verweis=Benutzer Diskussion:Wassertraeger]] 07:43, 3. Jan. 2018 (CET)}}
 
----</noinclude>
 
{{Infobox Band
 
| Name = Karakorum
 
| Herkunft = [[Mühldorf am Inn]]
 
| Genre = [[Krautrock]], [[Progressive Rock]], [[Avantgarde]], [[Psychedelic Rock]]
 
| Gründung = 2014
 
| Besetzung1a = Max Schörghuber
 
| Besetzung1b = [[Gesang]], [[Gitarre]], [[Percussion]], [[Kolbenflöte|Lotusflöte]]
 
| Besetzung2a = Bernhard Huber
 
| Besetzung2b = [[Gesang]], [[Gitarre]], [[Percussion]]
 
| Besetzung3a = Axel Hackner
 
| Besetzung3b = [[Gesang]], [[Elektronische Orgel|Orgel]], [[Synthesizer]]
 
| Besetzung4a = Jonas Kollenda
 
| Besetzung4b = [[Gesang]], [[E-Bass|Bass]], [[Sirene (Gerät)|Sirene]]
 
| Besetzung5a = Bastian Schuhbeck
 
| Besetzung5b = [[Gesang]], [[Schlagzeug]], [[Percussion]]
 
}}
 
Karakorum ist eine [[Bayern|bayrische]] [[Krautrock]][[Band (Musik)|band]] aus [[Mühldorf am Inn]].
 
 
 
== Geschichte ==
 
Axel Hackner, Jonas Kollenda und Max Schörghuber lernten sich in der [[Grundschule]] kennen und spielten gemeinsam mit Bastian Schuhbeck in der Band ''Foreign Faces''. Nachdem Axel Hackner mit Berhard Huber einer sieben-monatige [[Asien]][[reise]] unternommen hatte, entschied man sich 2014 für einen musikalischen Neuanfang. Foreign Faces wurde aufgelöst und Karakorum gegründet<ref name=":0">{{Literatur |Titel=Axel Hackner, Karakorum, zum Burg Herzberg und der neuen Platte |Sammelwerk=Betreutes Proggen |Datum=2017-07-13 |Online=https://www.betreutesproggen.de/2017/07/interview-axel-hackner-karakorum/ |Abruf=2018-01-02}}</ref>.
 
 
 
Im Mai 2016 veröffentlichte die Band ihre erste selbstbetitelte, live eingespielte [[Demoaufnahme|Demo]]-[[Compact Disc|CD]]<ref>{{Internetquelle |autor= |url=https://karakorum.bandcamp.com/album/karakorum-demo |titel=Karakorum (Demo) |werk=Bandcamp |hrsg= |datum= |zugriff=2018-01-02 |sprache=}}</ref>, die unter anderem den dreiteiligen, 42-minütigen Longtrack ''Beteigeuze'' enthält, der im September 2017 überarbeitet und mit erweitertem Arrangement<ref name=":0" /> auf Digipack-CD und [[Schallplatte|LP]] als eigenständiges Debütalbum über [[Tonzonen Records]] erneut herausgebracht wurde<ref>{{Internetquelle |autor= |url=https://karakorum.bandcamp.com/album/beteigeuze |titel=Beteigeuze |werk=Bandcamp |hrsg= |datum= |zugriff=2018-01-02 |sprache=}}</ref>.
 
 
 
== Diskografie ==
 
* 2016: Karakorum (Demo)
 
* 2017: Beteigeuze
 
 
 
== Weblinks ==
 
* [https://www.facebook.com/karakorumband/ Karakorum] bei [[Facebook]]
 
* [https://karakorum.bandcamp.com/ Karakorum] bei [[Bandcamp]] (englisch)
 
* [https://www.allmusic.com/artist/karakorum-mn0003664097 Karakorum] bei [[Allmusic]] (englisch)
 
 
 
== Quellen ==
 
<references />
 
[[Kategorie:Krautrockband]]
 
[[Kategorie:Deutsche Band]]
 
__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__
 

Aktuelle Version vom 4. Januar 2018, 06:05 Uhr

Hurray! It looks like this article has survived the deletionist battle. Check Wikipedia.