Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • |Hochschule = Universität St. Gallen |GründungIn = St. Gallen
    6 KB (705 Wörter) - 12:00, 29. Jan. 2016
  • …([[Schauspiel]], [[Bühnentechnik|Technik]], [[Kostümbildner|Kostüme]], Organisation).
    6 KB (807 Wörter) - 17:00, 30. Mai 2016
  • …ener [[Unternehmen]], von [[Behörde]]n, [[Schule]]n, Vereinen und anderen Organisation an den Start gehen. Die Strecke, die die einzelnen Teilnehmer zurückzulege …n. Allein in Basel waren ungefähr 2500 Personen am Start. Gefolgt von St. Gallen mit fast 2000 Lauffreudigen.
    11 KB (1.364 Wörter) - 05:01, 26. Jun. 2016
  • …r]]. Er ist Mitgründer und [[Vorsitzender]] der Haufe-umantis AG in [[St. Gallen]]. …Matura studierte er [[Betriebswirtschaftslehre]] an der [[Universität St. Gallen]].<ref>{{Internetquelle|url=http://www.competence-site.de/hermann-arnold/|t
    10 KB (1.266 Wörter) - 05:11, 22. Aug. 2016
  • …e (Vertiefung Bankwesen)]] an der [[Universität St. Gallen|Hochschule St. Gallen.]] Seine Dissatation "Schweizer Banken im US-Effektifgeschäft" wurde bei [ …Zusätzlich hatte er die organisatorische Verantwortung für Personal und Organisation und die Führungsverantwortung für rund 40 Mitarbeiter.
    5 KB (629 Wörter) - 11:01, 23. Aug. 2016
  • …clude>Der Schweizer Steve Schild (* 4. Oktober 1984 im [[Kantonsspital St. Gallen]]) ist einer der letzten 100 Bewerber des [[Mars One|Mars-One]] Projekts. Bekannt wurde Steve Schild im Jahre 2013 als die Niederländische Non-Profit Organisation [[Mars One|Mars-One]] Bewerber für eine Mars-Mission suchte.
    3 KB (441 Wörter) - 17:03, 24. Aug. 2016
  • …r'' am [[Karlstor (St. Gallen)|Karlstor]] und das ''Theater 111'' in [[St. Gallen]], der ''Hof Lebherz'' in [[Warmsen]], das ''[[Figurentheater-Kolleg]]'' in [[Kategorie:Organisation (Aarau)]]
    4 KB (516 Wörter) - 11:03, 2. Sep. 2016
  • Das Projekt involvierte [[Nichtstaatliche Organisation|Nichtregierungsorganisationen]] (NRO) aus der ganzen Welt und wurde von der …10 Vizedirektor des Instituts für Wirtschaftsethik der [[Universität St. Gallen]], Gründer und Direktor von MeM – Denkfabrik für Wirtschaftsethik e.V.,
    38 KB (5.269 Wörter) - 17:00, 4. Sep. 2016
  • == Organisation == …iversität in Marburg]] und die [[Universität St. Gallen|Universität St. Gallen in der Schweiz]].
    5 KB (634 Wörter) - 12:04, 8. Feb. 2017
  • …r Künste Berlin]], zuvor an der [[Universität St. Gallen|Universität St.Gallen]], der [[Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg|Universität E
    5 KB (579 Wörter) - 17:02, 3. Apr. 2017
  • …ropäischem und internationalem Wirtschaftsrecht an der [[Universität St. Gallen]], das sie mit dem Titel „Master of European and International Business L …ternationale Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden|Internationalen Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden]] (IOSCO)<ref>{{Internetquelle|url=https:/
    6 KB (683 Wörter) - 17:03, 23. Aug. 2017
  • '''Meteomatics''' ist ein Wetterdienstleistungs-Unternehmen mit Sitz in [[St. Gallen]] und [[Berlin]], das Wetterdrohnen entwickelt hat. Im März 2012 wurde die Meteomatics GmbH mit Sitz im schweizerischen St. Gallen vom deutschen Mathematiker Martin Johannes Fengler gegründet. Von Beginn a
    6 KB (790 Wörter) - 17:33, 31. Aug. 2017
  • …uctions» an mehreren Orten in der Schweiz ([[Luzern]], [[Zürich]], [[St. Gallen]], [[Basel]], [[Dornbirn]]) in dem Theaterstück «Wintermond» die Rolle d Im November 2017 erschien sein Bildkalender, mit welchem er die LGBT-Organisation «GLL – Gleichgeschlechtliche Liebe Leben» unterstützt. Im Jahr 2018 wi
    6 KB (713 Wörter) - 06:06, 28. Dez. 2017